Lammkeulen ganz einfach!

Vorgegart in praktischer Aluschale für den Backofen.
Nur noch knusprig braten!

Zubereitungsempfehlung:

Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Die Lammkeule aus
der Verpackung nehmen und in der Aluschale in den Backofen
schieben und 1-2 Tassen Wasser hinzugeben. Garzeit: ca. 2 Stunden
(medium: ca. 1 3/4 Stunden)

Bohnen, Kartoffelgratin und Sauce:

Bohnen: 1 Tasse Wasser, 20g Butter (oder Speckwürfel) und
die Bohnen in einen Topfgeben. Mit Salz und Pfeffer würzen
(ggf. Bohnenkraut), aufkochen lassen und dann bei mittlerer
Hitze und geschlossenem Topf 5-7 Minuten köcheln lassen,
gelegentlich umrühren.

Kartoffelgratin: Die Folie von den Schalen entfernen.
Eine Stunde nachdem Sie die Lammkeule in den Ofen gestellt haben,
die Kartoffelgratin-Schalen dazustellen. Eine weitere Stunde später
Kartoffelgratin und Lammkeule aus dem Ofen nehmen.

Sauce: Die Schläuche mit einem Messer einschneiden und die Sauce
in einem Topf auf dem Herd oder in der Mikrowelle erwärmen.
Nach Belieben Bratenfond aus der Aluschale dazugeben.

Guten Appetit!